WAS GEHÖRT UNTER WELCHE MATRATZE?

LATTENROST

LATTENROST

scala2

UNTERMATRATZE

Systemabhängig muss zwischen dem Lattenrost und der Untermatratze unterschieden werden.

Der Lattenrost ist notwendig bei Schaumstoffmatratzen jeglicher Art. Er muss Stütz- und Absenkfähigkeit aufweisen, da Schaumstoffe sich bei Belastung nur passiv verhalten.

Die Untermatratze hingegen darf die Eigenschaften einer Taschenfederkernmatratze nicht verfälschen.

Bei Belastung der Obermatratze wirkt die Feder der Untermatratze aktiv mit.
Die Untermatratze muss gleichmäßig in der Fläche und zusätzlich elastisch sein um hohe punktuelle Belastungen, wie sie z.B. in Seitenlage entstehen, abzuleiten.

BETTEN-SCHMIDTBESSER LIEGENBESSER SCHLAFENBESSER LEBEN